VERWERTUNG: VORTEILE DES DIGITALEN HOME-STAGINGS – AREALIS Liegenschaftsmanagement GmbH

360° HAUSVERWALTUNG:

Verwertung: Die Vorteile des digitalen Home-Stagings

Hat dieser Raum das Potenzial meinen ambitionierten Einrichtungsideen gerecht zu werden? Gibt es hier genug Platz meine Leseecke einzurichten und so den gewünschten Rückzugsort in meinen eigenen vier Wänden zu schaffen?

Die Fragen, die bei der Besichtigung einer neuen Wohnung aufkommen, sind so individuell wie die Interessenten selbst. Die Beantwortung dieser wird aber gerade zu Zeiten digitaler Besichtigungen zunehmend erschwert. Fotos von leeren Räumen und reine Quadratmeterangaben können oftmals einfach nicht der gefühlten Größe und dem Charme eines Raumes gerecht werden.

Aufgrund dessen erfreut sich die neue Methode des digitalen Home-Stagings zunehmender Beliebtheit. Hierbei wird das besonders in den USA beliebte Konzept der Einrichtung leerstehender Räume zur besseren Vermittlung des Wohngefühls als digitales Erlebnis verwirklicht.

Durch den Einsatz modernster Software können Möbel virtuell im dreidimensionalen Raum platziert werden, um Ideen für Einrichtungsmöglichkeiten zu vermitteln und das wahre Potenzial der Immobilie sichtbar werden zulassen. Den Charme eines Raumes erfahrbar zu machen kommt aber nicht nur den Interessenten entgegen, sondern hat dadurch auch den verkaufsfördernden Aspekt der Attraktivitätssteigerung zum Vorteil.

Das digitale Home-Staging bietet im Vergleich zum klassischen Home-Staging sogar noch einige nennenswerte Vorteile. So kann der Einsatz von Farbe und Licht auf Fotos gezielt gesteuert werden und ist nicht mehr von äußeren Einflüssen abhängig. Die Möglichkeiten der Gestaltung sind uneingeschränkt: Möbel, Deko-Elemente, aber auch Bodenbeläge und Wandfarben können so innerhalb weniger Mausklicks individuell an die verschiedenen Bedürfnissen und Geschmäcker der Interessenten angepasst werden.

Das digitale Home-Staging bietet aber auch organisatorische und finanzielle Vorteile. So fällt der An- und Abtransport von Möbelstücken weg und die Räumlichkeiten können bereits vor der tatsächlichen Sanierung in neuem Glanz erstrahlen.

Dennoch ist es kein einfaches Unterfangen, eine Immobilie mit den Möglichkeiten des digitalen Home-Stagings in Szene zu setzen. Grundvoraussetzung hierfür sind geeignete Fotos und professionelle Designer. So müssen die Fotos unter den richtigen Voraussetzungen aufgenommen werden, um später die Einrichtungsgegenstände glaubhaft in den virtuellen Raum einsetzen zu können und das größtmögliche Potenzial zu entfalten. Beleuchtung und Kamerawinkel spielen hierbei eine ganz besonders große Rolle – da müssen Profis ran.

Richtig umgesetzt bietet das digitale Home-Staging dann Vorteile für Vermieter bzw. Verkäufer und Vermittler, aber natürlich auch für zukünftige Mieter oder Eigentümer. Denn nur so bekommt man schon vorab eine korrekte Vorstellung der zukünftigen Immobilie.


Sie sind interessiert? Wenden Sie sich an Ihren zuständigen Hausverwalter. Wir finden, ob Wohn- oder Geschäftseinheit, in unserem Expertenkreis den passenden Kooperationspartner für Ihre Immobilie.

WIE KÖNNEN WIR Ihnen WEITERHELFEN?

Standort Wien

Aspernbrückengasse 2
1020 Wien

Standort
Linz

Untere Donaulände 40
4020 Linz

Standort Graz

Elisabethstraße 59
8010 Graz

Öffnungszeiten

Mo-Do: 08:00 – 17:00
Fr: 08:00 – 13:00