• Headerbild - Aktuelles © Arealis

Pressemeldung

  • THE ICON VIENNA © Arealis

19.12.2018

AREALIS erhält den Zuschlag für Property Management des THE ICON VIENNA

Im Dezember fand das Closing für das Landmark Building THE ICON VIENNA statt.

Der Gebäudekomplex steht nun im Eigentum der Allianz, die bei ihren Immobilieninvestments von der Allianz Real Estate vertreten wird. Die Immobilien Investment und Asset Management Gesellschaft betreut weltweit einen Immobilienbestand mit einem Wert von rund 60 Milliarden Euro. Verkäufer des ICON ist die SIGNA Holding.


In weiterer Folge übernimmt die AREALIS Liegenschaftsmanagement GmbH die Verwaltung der Gewerbeimmobilie. Mit über 2 Mio. m² verwalteter Fläche ist die AREALIS eine der größten privaten österreichischen Hausverwaltungen. Darüber hinaus erfüllt das Unternehmen durch ein professionelles Berichtswesen sowie das umfangreiche und langjährige Know-how in den Bereichen Facility Management und Gewährleitungsmanagement den Anspruch internationaler Großkonzerne. Folglich konnte sich die AREALIS gegen zahlreiche namhafte Mitbewerber durchsetzen und darf mit der Übernahme der Verwaltung der Liegenschaft THE ICON VIENNA die Allianz Real Estate als prominenten neuen Kunden begrüßen.


THE ICON VIENNA ist ein Gewerbekomplex, der im Bereich des Wiener Hauptbahnhofes errichtet wurde. Zu den neuen Mietern zählen bereits u.a. die BAWAG P.S.K., die TPA-Gruppe, Nestlé, Procter & Gamble, L’OREAL, Regus und Spaces. Als Lebensmittelhändler ist ein Merkur-Markt vor Ort, dazu eröffnet demnächst der Fitnessclub „John Harris“.
Die Liegenschaft besteht aus drei bis zu 88 Meter hohen Türmen und wird künftig durch Gastronomie-, Geschäfts- und Infrastrukturflächen ergänzt. Aufgrund der Nähe zum Hauptbahnhof verfügt der Komplex über einen direkten Zugang zum Wiener U-Bahn-Netz und eine Zuganbindung zu den internationalen Verbindungsstrecken. Ab Fertigstellung wird es zweimal pro Stunde eine direkte Verbindung zwischen dem Hauptbahnhof und dem Vienna Airport geben.


THE ICON VIENNA verfügt insgesamt über rund 90.000 m² Gesamtmietfläche und stellt somit für die AREALIS als Tochterunternehmen der Erste Group Immorent GmbH und der WIENER STÄDTISCHE VERSICHERUNG AG Vienna Insurance Group einen bedeutenden Zuwachs zum bisherigen Portfolio dar.
 

zurück